Der höchste mobile & vollständig thematisierte Riesenkettenflieger der Welt!

Alexander Goetzke ist Pionier auf dem Gebiet der Riesenkettenflieger: Auf dem Münchner Oktoberfest 2005 hat das Unternehmen den ersten transportablen „Star Flyer“ präsentiert, an dessen Entwicklung Alexander Goetzke maßgeblich beteiligt war.

Die zweite Anlage „Alex Airport“ setzte mit thematischer Gestaltung und Illumination Akzente weit über dem Trend.

In 80 Metern um die Welt

2017 setzt der Jules Verne Tower mit seinen beeindruckenden 80 Metern Gesamthöhe, der detailverliebten Thematisierung auf Freizeitparkniveau sowie modernster Technik neue Maßstäbe.

Zur Aussichtsfahrt in luftige Höhen nehmen unsere Fahrgäste in ergonomisch geformten Schalensitzen Platz und sind durch Bügelstange und Automatikgurt doppelt gesichert. Der Aufzug zieht den Fahrgaststern mit einer Geschwindigkeit von bis zu 2 Metern pro Sekunde an die Spitze des Turms. Die Reisegeschwindigkeit beträgt bis zu 65 km/h.

Die Aussicht ist unvergesslich, das Fahrerlebnis unvergleichlich schön und sanft – eben ein echtes Familienkarussell. Mitfahren dürfen Fahrgäste bereits ab 6 Jahren und 110 cm Körpergröße.

Aufwendige Thematisierung bis ins kleinste Detail

Der Jules Verne Tower ist ein echter Hingucker. Optisch greift er retrospektiv die Science-Fiction Visionen des Schriftstellers Jules-Gabriel Verne (1828 – 1905) auf. Weithin sichtbarer Blickfang ist der große RGB LED beleuchtete Heißluft Ballon an der Turmspitze sowie die LED Blitzlichter in den Rücken der Gondelsitze.

Die Gesamtgestaltung stammt aus der Feder des renommierten Designstudios Marc Przybilla nach der Idee von Alexander Goetzke. Die große Rückwand wurde aufwendig in künstlerischer Handarbeit bemalt und ist mit ihrem mittigen, dreidimensionalen Schriftzug ein Novum bei mobilen Anlagen. Die Umrandung der Rückwand ist im Profil eines historischen Bilderrahmens gestaltet und mit attraktiver Multicolor RGB LED Beleuchtung ausgestattet.

Vor dem Eingangsbereich animiert eine lebensgroße, bewegliche und sprechende Schaffnerfigur die Besucher. Vier große, als Pergamentbanderole thematisierte, LED Videowände zeigen eigens für den Jules Verne Tower produzierte Filme.