jules-verne-tower-alexander-goetzke

Neu 2017: Alexander Goetzke’s Jules Verne Tower

Der höchste und einzige voll thematisierte mobile Riesenkettenflieger der Welt

Alexander Goetzke ist Pionier auf dem Gebiet der Riesenkettenflieger: Auf dem Münchner Oktoberfest 2005 hat das Unternehmen den ersten transportablen „Star Flyer“ präsentiert. Die zweite Anlage „Alex Airport“ setzte mit thematischer Gestaltung und Illumination Akzente weit über dem Trend. Bis heute ist „Alex Airport“ durch das Zusammenspiel von Technik und Design Marktführer der Riesenkettenflieger.

2017 wird der Jules Verne Tower neue Maßstäbe setzen

Beeindruckende 80 Meter Gesamthöhe, ein einzigartig schönes und sanftes Flugerlebnis bereits für Fahrgäste ab 6 Jahren und 120 cm Körpergröße, Thematisierung auf Freizeitparkniveau und technisch auf der Höhe der Zeit.

Echtes Familienkarussell

Zur Aussichtsfahrt in luftige Höhen nehmen unsere Fahrgäste Platz in ergonomisch geformten Schalensitzen und sind mit Bügelstange und Automatikgurten doppelt gesichert. Der Aufzug zieht den Fahrgaststern mit einer Geschwindigkeit von bis zu 2 Metern pro Sekunde an die Spitze des Turms. Die Reisegeschwindigkeit beträgt bis zu 65 km/h. Das Fahrerlebnis ist unvergleichlich schön und sanft, eben ein echtes Familienkarussell.

Tauchen Sie ein in die Welt des Jules Verne Tower!